Fullmoons Gmbh

Kontakt

Shop: +41 (081) 420 14 77


Foolroom
Steck-Force oder so....
Edi @ 27.02.2014 09:55
Everest-Police...:
Edi @ 27.02.2014 00:29
am besten immer schön auf Pisc ...
Edi @ 15.02.2014 08:00

Willkommen beim Fullmoons Bulletin

Infos zum Bulletin ...
Infos zum Bulletin ...

Diese Plattform hat informativen aber auch präventiven Charakter. Nutzt sie, indem ihr Beiträge lest bevor ihr unterwegs seid. Nutzt sie indem ihr Beiträge verfasst, wenn ihr unterwegs gewesen seid & Beobachtungen (bzgl. Verhältnissen in Fels, Eis & Schnee im Sommer & Winter) gemacht habt, die andere interessieren könnten aber v.a. auch auf lokale Gefahren hinweisen. Unser Webmaster hat keine Möglichkeit die Beiträge zu verändern. Er kann sie nur stehen lassen oder, falls sie nicht ernsthaft sind, löschen.

Vielen Dank für eine rege Nutzung

SLF Lawinenbulletin
Eine neue Meldung erfassen ...
Wann:Mittwoch, 20.02.2008
Wo:Rinerhorn, Davos
Wer:Walter
Was:Variantenfahren

Morgens fellneten wir von der Bergstation Juonli nauf zum Rinerhorn. Der Aufstieg war erschwerlich, da lockerer Schnee auf einer festen Harschschicht lag... Der Schnee in der Rinne vom Gipfel gegen Sältänüeb war zuckrig und somit sehr schön zu fahren. Unten musste man dann suchen und bis raus zur Bushaltestelle in Frauenkirch waren\'s verdiente Schwünge... Darauf stiegen wir in ca. 5/4 Stunden auf den obersten Teil des Geissweidengrats, der zur Leidbachfurka führt, hoch. Die Abfahrt linkshaltend durchs Leidbach runter war durchgefroren und im untersten Teil bodenlos, doch schön zu fahren. Dann Kaffee bei Mägie in der Spina.