Fullmoons Gmbh

Kontakt

Shop: +41 (081) 420 14 77


Foolroom
Steck-Force oder so....
Edi @ 27.02.2014 09:55
Everest-Police...:
Edi @ 27.02.2014 00:29
am besten immer schön auf Pisc ...
Edi @ 15.02.2014 08:00

Willkommen beim Fullmoons Bulletin

Infos zum Bulletin ...
Infos zum Bulletin ...

Diese Plattform hat informativen aber auch präventiven Charakter. Nutzt sie, indem ihr Beiträge lest bevor ihr unterwegs seid. Nutzt sie indem ihr Beiträge verfasst, wenn ihr unterwegs gewesen seid & Beobachtungen (bzgl. Verhältnissen in Fels, Eis & Schnee im Sommer & Winter) gemacht habt, die andere interessieren könnten aber v.a. auch auf lokale Gefahren hinweisen. Unser Webmaster hat keine Möglichkeit die Beiträge zu verändern. Er kann sie nur stehen lassen oder, falls sie nicht ernsthaft sind, löschen.

Vielen Dank für eine rege Nutzung

SLF Lawinenbulletin
Eine neue Meldung erfassen ...
Wann:Sonntag, 08.07.2012
Wo:Fuorcla Vallorgia
Wer:Walter, SAC
Was:Ausbildung

Bei feuchterem Wetter als gestern gehen wir Richtung Fuorcla Vallorgia hinauf. Im untesten Teil ist der Gletscher bereits aper. Wir üben das Gehen mit Steigeisen, stellen fest, dass es zwischen verschiedenen Pickeln grosse Unterschiede gibt, je nach dem für was man sie braucht, hauen eine Eisbirne raus und fädeln Reepschnüre durch die vorher mit Eisschrauben gemachten Löcher. Danach gehen wir im nun strömenden Regen zur Fuorcla Vallorgia hinauf. Freundlicherweise hört es, oben angekommen, wieder auf mit dem Niederschlag. Deshalb nehmen wir uns noch die Zeit, zwei verschiedene Flaschenzüge zu demonstrieren: Der einfache mit Rölleli und Minitraxion und der doppelte mit Ropeman. Auf dem Abstieg halten wir noch kurz (die einen zu Suppe & Wurst, die andern zu Kuchen & Kaffee) in der Grialetschhütte und packen den Rest unserer Sachen. Vielen Dank dem Grialetschhütten-Team, das uns bestens geschaut hat.